Kader

Kim Dammann – erfolgreichste Reiterin des Landesverbandes Westfalen auf der German Open 2019 mit einem Pferd

Gerne möchten wir Euch hier die Reiterin des Landesverbandes Westfalen vorstellen, die auf der German Open 2019 mit einem Pferd die meisten Erfolge erzielt hat: Kim Dammann

Kim Dammann ist 25 Jahre alt. Zu ihrem Pferd „Ufo“ (Wild Chic N) hat sie eine ganz besondere Beziehung, welche sie schon eher als Freundschaft bezeichnet.
Kim reitet, seitdem sie laufen kann und ist ihre erste Führzügelklasse 1996 mit zwei Jahren gestartet. Schon von klein auf haben Pferde sie fasziniert. Sie selbst sagt, dass sie ihr Interesse an und vieles von dem, das sie über Pferden weiß, ihrer Schwester Diana Royer zu verdanken hat. Von ihr hat sie auch „Ufo“ gekauft, welches sie selbst ausgebildet hat.
Dabei hat die Tatsache, dass beide viel Zeit miteinander verbracht haben, seitdem Ufo 2 Jahre ist, die enge Bindung gefördert. Ufo ist ein Pferd, das sich sehr schnell langweilt. Daher hat Kim sich schon früh viele abwechslungsreiche Dinge einfallen lassen, damit sie nicht die Lust verliert. Dazu gehören zum Beispiel viele Zirkuslektionen, Ausritte, Urlaube am Meer, aber auch das Training von vielen verschiedenen Disziplinen. Vor großen Shows intensivieren die beiden zwar in das Training, aber auch nach Pausen kann Kim sich immer darauf verlassen, dass sie nichts vergessen hat.
2018 waren beide das erste Mal auf der German Open und dort ist für Kim ein Traum in Erfüllungen gegangen. Ufo und Kim haben die Goldmedaille im Junior Trail und die Bronze Medaille in der Junior Ranch Riding geholt. Außerdem haben sie mit der Mannschaft aus Westfalen die Goldmedaille nach Hause gebracht.
Dieses Jahr konnten sie dann an die Erfolge aus dem letzten Jahr anschließen, da sie die Goldmedaille Youngsters Challenge, die Silbermedaille Youngsters Reining, die Bronzemedaille Horsemanship, Bronzemedaille Junior Trail sowie den 5. Platz Junior Ranch Riding erritten.
Kim sagt über ihr Pferd, dass das Ufo trotz seiner Ponygröße das größte Herz von allen hat.

Seit 1 ½ Jahren trainiert Kim Ufo alleine, wobei ihr Freund Fabian Prause sie unterstützt. Nach der German Open hat Kim direkt ihren ersten Job angenommen und lebt nun bis März in Paris. Ufo macht in dieser Zeit Urlaub und steht 24 Stunden draußen. Das ist sie immer schon gewohnt und so soll es auch sein, wenn sie wieder zu Kim kommt.
Kim möchte im März  nach Haltern am See ziehen und in Düsseldorf arbeiten. Für das Ufo suche sie dort einen Stall, in dem sie draußen stehen kann, aber trotzdem gute Trainingsmöglichkeiten vorhanden sind.
Sie kann es kaum erwarten wieder zurück zu sein und hofft neben der Arbeit noch weiter Zeit für viele Turniere zu haben. Im kommenden Jahr steht das ersten Senior Jahr an und Kim ist gespannt, ob sie sich auch dort beweisen können.

Wir wünschen beiden viel Glück für die Zukunft!

Anna Luong VanKim Dammann – erfolgreichste Reiterin des Landesverbandes Westfalen auf der German Open 2019 mit einem Pferd

Mannschaftsmeisterschaften German Open 2019 – Wir wünschen dem Westfalen Kader viel Erfolg

In wenigen Minuten startet mit dem Trail die erste Mannschaftsdisziplin. Wir wünschen unserem Westfalenkader 2019 viel Erfolg. Alle Daumen sind gedrückt.

Für Westfalen gehen an den Start:

Pia Märtens mit Boo Bars Badger
Ann Kathrin Schulz mit SR Prince Hollywood
Dunja Jaqueline Schenk mit Certain Ladies Man
Celine Örencik mit Boogies Billy Jac
Stefanie Jahnke mit BJ Footwork Bar

Ganz besonders möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal bei Peter Scholle bedanken, der sein Pferd Boogies Billy Jac für die Western Riding zur Verfügung stellt, nachdem Boreas von Celine leider nicht an den Start gehen kann.

Besucht auch unsere Kader Seite – hier sind alle Reiter vorgestellt.

Anna Luong VanMannschaftsmeisterschaften German Open 2019 – Wir wünschen dem Westfalen Kader viel Erfolg

Kaderessen Mittwoch 25.09.2019 im Gutsgasthof (Kreuth)

Wir treffen uns mit dem Kader am Mittwochabend um 19 Uhr zum Essen im Gutsgasthof in Kreuth – auch Nicht-Kaderreiter sind herzlich willkommen, dazu zu kommen.

Wir freuen uns auf Euch,
Enja Libor

Anna Luong VanKaderessen Mittwoch 25.09.2019 im Gutsgasthof (Kreuth)

Kaderjacken 2019 – die ersten sind fertig!

Liebe Kaderreiter, liebe Mitglieder,

wir können Euch nun die Kaderjacken 2019 präsentieren. In diesem Zusammenhang möchten wir uns erneut bei  FS Westerntraining, Ciblu, Sabine Knodel, Nicole Drücker, Kerstin Averwald, Albert Schulz, Dunja Schenk und Enja Libor für das Sponsoring des Kaders bedanken!

Wie angekündigt gibt es in diesem Jahr die Option die Kaderjacken zu einem Preis von 110 EUR zu bestellen – auch wenn Ihr nicht im Kader reitet.

Bestellungen unter Angabe der Größe bitte an Enja Libor (kader-erwachsene@ewu-westfalen.de / +49 172 4008995)

Viele Grüße
Enja Libor
Kaderleitung Erwachsene

Anna Luong VanKaderjacken 2019 – die ersten sind fertig!

German Open 2019 – Kader für Westfalen

wir freuen uns, Euch den Kader 2019 vorstellen zu können – bitte besucht dazu unsere Kader Seite.

Dort findet Ihr den Kader 2019 und die ersten Reiter auch bereits mit Foto vorgestellt.

Anna Luong VanGerman Open 2019 – Kader für Westfalen

Kaderjacken 2019 – Bestellmöglichkeit für Nicht-Kaderreiter

wie angekündigt gibt es in diesem Jahr die Option die Kaderjacken zu einem Preis von 110 EUR zu bestellen – auch wenn Ihr nicht im Kader reitet.

Bestellungen unter Angabe der Größe bitte an Enja Libor (kader-erwachsene@ewu-westfalen.de / +49 172 4008995)

Viele Grüße
Enja Libor
Kaderleitung Erwachsene

Anna Luong VanKaderjacken 2019 – Bestellmöglichkeit für Nicht-Kaderreiter

Kaderjacken 2019 – Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren

Wir möchten uns herzlichen bei  FS Westerntraining, Ciblu, Sabine Knodel, Nicole Drücker, Kerstin Averwald, Albert Schulz, Dunja Schenk und Enja Libor für das Sponsoring des Kaders bedanken!

Eurer Vorstand der EWU Westfalen e.V.

Anna Luong VanKaderjacken 2019 – Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren

German Open Pattern Training – offen für Kader- und Nicht-Kaderreiter

am 15. September findet bei und mit Enja Libor ein Patttern-Training zur Vorbereitung auf die German Open 2019 statt. Es werden Trail, Western Horsemanship und Ranch Riding trainiert.

Das Training ist für Kaderreiter kostenlos.

Auch Teilnehmer, welche nicht zur German Open fahren sind bei diesem Training herzlich willkommen.

Alle weiteren Details zum Training finden sich hier.

Anna Luong VanGerman Open Pattern Training – offen für Kader- und Nicht-Kaderreiter

Kaderjacken 2019 – Sponsoring & Bestellmöglichkeit für Nicht-Kaderreiter

Ein großer Teil der Turniersaison liegt bereits hinter uns und in rund zwei Monaten steht schon das Highlight des Turnierjahres bevor: die German Open. Für unseren EWU Westfalen Kader möchten wir auch in diesem Jahr wieder Kaderjacken zur Verfügung stellen.

Neu sind in diesem Jahr zwei Aspekte:

  • Es gibt die Möglichkeit auf den Jacken als Sponsor unseres Kaders zu erscheinen. Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme mit Enja Libor (kader-erwachsene@ewu-westfalen.de / +49 172 4008995). Annahmeschluss ist hier der 31. Juli 2019. Bis zu diesem Zeitpunkt muss auch die Zusendung eines stickfähigen Logos erfolgt sein.
  • Die Jacken sind in diesen Jahr auch für Nicht-Kaderreiter zu bestellen – weitere Infos dazu folgen.

Viele Grüße
Enja Libor
Kaderleitung Erwachsene

Anna Luong VanKaderjacken 2019 – Sponsoring & Bestellmöglichkeit für Nicht-Kaderreiter

Interesse am Erwachsenen-Kader 2019?

Liebe Turnierreiter, liebe Starter der GO 2019,

Ihr fahrt zur GO 2019 und habt Interesse am im Erwachsenen-Kader für die EWU Westfalen zu reiten? Wenn das auf Dich zutrifft, möchte ich Dich bitten, dich bis zum 31. Juli 2019 formlos unter Angabe der möglichen Disziplinen bei mir per Email (kader-erwachsene@ewu-westfalen.de)  zu melden.

Viele Grüße
Enja Libor
Kaderleitung Erwachsene

Anna Luong VanInteresse am Erwachsenen-Kader 2019?